14.05.2019 in Bezirk von Torsten Schneider, Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin

Straßeninstandsetzungen 2019

 

Wie im vergangenen Jahr stehen mit dem Straßeninstandsetzungsprogramm des Senates auch 2019 berlinweit über 32 Millionen Euro für die Wiederherstellung von Straßen, Radwegen und Gehwegen zur Verfügung. Davon entfallen auf Pankow etwas über 3 Millionen Euro für Straßensanierungsmaßnahmen und knapp 700.000 Euro für Gehwegsanierungen. Im Bezirk Pankow werden mit diesen Mitteln 24 Straßen und sieben Gehwege angefasst.

Unter den Maßnahmen in meinem Abgeordnetenhauswahlkreis Pankow-Zentrum ist mit der Erneuerung des Gehweges in der Mendelstraße von der Damerowstraße bis zu den neugebauten Häusern ein Überhang aus dem Vorjahr abzuarbeiten. Ebenfalls bereits aus dem Vorjahr stammt die Maßnahme zur Erneuerung der Gehwege in der Dietzgenstraße zwischen Eintrachtsraße und Kuckhoffstraße. Erneuert werden soll nach den gegenwärtig laufenden Arbeiten an den Abwasserkanälen die Hermann-Hesse-Straße zwischen dem Pastor-Niemöller-Platz und der Tschaikowskistraße. Außerdem soll endlich der dringend sanierungsbedürftige Straßenbelag in der Florapromenade im Abschnitt zwischen Florastraße und der Kurve vor dem Haus Nr. 14 erneuert werden.

Außerhalb des Straßeninstandsetzungsprogramms findet weiterhin die Erneuerung der Löffelbrücke an der Feuerwache Pankow bzw. der Pasewalker Straße zwischen Galenusstraße und Autobahnanschlussstelle (Straße, Geh- und Radweg) statt. Diese Baumaßnahmen sollen nächstes Jahr beendet sein.

 

25.04.2019 in Bezirk von Torsten Hofer MdA | Anpacken! Für Pankow.

Erster Mai 2019 im Bürgerpark Pankow

 

Die Pankower SPD veranstaltet wieder ein tolles Maifest im Bürgerpark!

Und zwar am Ersten Mai auf der Festwiese im Bürgerpark Pankow: entlang der Leonhard-Frank-Straße, 13156 Berlin (in der Nähe des Kinderbauernhofs Pinke-Panke).

Unser Fest geht von 13 bis 18 Uhr. Wir haben die Lizenz zum Fröhlichsein! – Seid alle dabei!

 

23.04.2019 in Bezirk

[Position] Behutsame Entwicklung der Elisabeth-Aue

 

Die Diskussion um die Nutzung der Elisabeth-Aue schreitet voran. Wir als SPD Französisch Buchholz nehmen eine Neubewertung unserer Positionierung zur Entwicklung der Elisabeth-Aue  vor dem Hintergrund des stetigen Wachstums der Stadt und der aktuell neuen Planungen für ein groß angelegtes Gewerbegebiet auf den Flächen entlang der Bucher Str. im Ortsteil Französisch Buchholz vor.

 

28.03.2019 in Bezirk von Torsten Hofer MdA | Anpacken! Für Pankow.

Der Wilhelmsruher See wird saniert!

 

Ein lang gehegter Wunsch geht in Erfüllung: Der Hauptausschuss des Abgeordnetenhauses hat den Weg frei gemacht, damit der Wilhelmsruher See saniert wird.

Dazu erklärt der Pankower Abgeordnete Torsten Hofer (SPD), MdA:

„Wir haben gestern im Hauptausschuss die benötigten 1,1 Millionen Euro bereitgestellt, damit der Wilhelmsruher See vollständig saniert wird. Im Volksmund wird der See auch ‚Ententeich’ genannt.

Vor einigen Jahren ist der See plötzlich umgekippt und hat eine ungesunde grüne Farbe angenommen. Der Grund: Die Wasserqualität hatte sich durch starkes Algenwachstum erheblich verschlechtert.

Es gibt seit Kurzem ein überzeugendes Konzept des Bezirks, wie der See komplett wiederhergestellt werden kann. Das benötigte Geld haben wir im Rahmen des Infrastruktur- und Wachstumsfonds „SIWANA“ (5. Tranche) bereitgestellt und beschlossen. Damit können wir das Konzept jetzt endlich umsetzen.“

Der Bundestagsabgeordnete für Prenzlauer Berg, Pankow und Weißensee Klaus Mindrup (SPD) erklärt:

„Ich setze mich seit Jahren für den Wilhelmsruher See ein. Der See ist nicht nur ökologisch wertvoll, sondern auch ein beliebter Aufenthaltsort. Wir können jetzt den See wiederherstellen und auch das naturnahe Ufer, die Grünanlagen und den Spielplatz sanieren.

Unser Ziel ist es, den Anwohnerinnen und Anwohnern dauerhaft einen wohnort- und naturnahen Erholungsort zu bieten und die Qualität des Sees als Lebensraum für Tiere zu erhöhen. Wir benötigen diesen Ort dringend, denn Wilhelmsruh ist ein lebendiger Ortsteil. Immer mehr Menschen leben hier.“

 

Für Buchholz

Klaus Mindrup - Mitglied des Bundestages für Pankow
Klaus Mindrup
Torsten Hofer - für Buchholz West, Wilhelmsruh, Rosenthal, Niederschönhausen, Blankenfelde
Torsten Hofer
Torsten Schneider - für Buchholz Süd und Alt- Pankow
Torsten Schneider