Selbstverständnis


Die monatliche Abteilungsversammlung im Amtshaus Buchholz

Wir stehen für eine demokratische Poltitk, die sich an den täglichen Bedürfnissen der Bürgerinnen und Bürger in Französisch Buchholz orientiert ohne dabei den Blick fürs große Ganze zu verlieren. Schwerpunkt unserer Arbeit sind u.a. die Themen soziale Gerechtigkeit, Arbeit und Bildung sowie die Stadtentwicklung im Pankower Norden. Dabei suchen wir die Zusammenarbeit mit anderen Initiativen und Verbänden. Unser gemeinsames Ziel ist Französisch Buchholz jeden Tag ein Stück besser zu machen - gemeinsam erreichen wir mehr!

 

Engagement außerhalb der Partei


Evangelische Kirche Französisch Buchholz

Die SPD Französisch Buchholz verfügt zudem sowohl im Bezirk als auch auf Landesebene über eine starke Vernetzung zu Vereinen und Institutionen und kann durch ihre Kontakte in die Pankower und Berliner Politik auf Parlamente und Rathäuser einwirken. Erst gute Vernetzung im Kiez ermöglicht erfolgreiche Arbeit. Dazu engagieren sich viele unserer Mitglieder ehrenamtlich auch in Organisationen vor Ort, wie z.B.:

  • Arbeiterwohlfahrt e.V. – Sozialverband
  • Bürgerverein Französisch Buchholz e.V.
  • Buchholzer Laubfrosch e.V. – Schulverein
  • PINiE e.V. – Innovative Energiequellen
  • Demokratie leben e.V. – Jugendförderung
  • SJD - Die Falken – Jugendverband
 

Politik ganz praktisch


Öffentlicher Bürgerabend auf Einladung der SPD

In der SPD können alle mitmachen, die sich für mehr Gerechtigkeit, eine gesunde Umwelt und die Teilhabe aller am gesellschaftlichen Reichtum einsetzen wollen. Sie können zu uns kommen, uns auf Probleme aufmerksam machen oder eigene Lösungen vorschlagen. Eines ist ganz sicher: Gemeinsam erreichen wir mehr.

 
 

Aktionen der Abteilung


Rosenverteilung zum Frauentag

  • Teilnahme an alljährlichen „Buchholzer Festtagen“
  • Volksfest zum 1. Mai in Pankow und Buch
  • Teilnahme am „Fest an der Panke“ im Sommer
  • Rosenverteilungen zum Internationalen Frauentag am 8. März
  • Infostände zu aktuellen Themen und in Wahlkämpfen
 

Mitreden, ohne Mitglied zu sein

Jeder ist eingeladen und kann kommen:

  • öffentliche Mitgliederversammlung
  • jeden dritten Mittwoch im Monat
  • um 19:00 Uhr
  • Nachbarschaftszentrum "Amtshaus Buchholz" in den Räumen der AWO
  • Berliner Straße 24, 13127 Berlin
 

Zähler

Besucher:933261
Heute:21
Online:1