Herzlich willkommen in der SPD Französisch Buchholz!

Schön, dass Sie unsere Abteilung virtuell besuchen.
Die SPD-Abteilung Französisch Buchholz setzt sich für die Interessen der Bürgerinnen und Bürger rund um den Hugenottenplatz und die Buchholzer Kirche ein.

Wir möchten Ihnen mit diesem Internetauftritt einen Einblick in unsere politische Arbeit ermöglichen.

Wenn auch Sie Interesse haben, besuchen Sie uns. Machen Sie mit!

Herzliche Grüße und alles Gute

Ihr Willi Francke
Vorsitzender

 

30.03.2017 in Topartikel Bezirk

Antrag: Flutlichtanlage für das Kleinfeld des Helmut-Faeder-Sportplatzes im OT Französisch Buchholz (Chamissostraße)

 

Die BVV-Fraktion der SPD Pankow hat folgenden Antrag zur 6. ordentlichen Tagung der Bezirksverordnetenversammlung Pankow eingereicht. 

Der Antragstext: 

Die BVV möge beschließen:

Das Bezirksamt wird ersucht zu prüfen, wie auf dem Kleinfeld des Helmut-Faeder- Sportplatzes eine Flutlichtanlage installiert werden kann. Die vorhandenen Masten des Hauptplatzes sind dabei zu berücksichtigen. 

Weitere Informationen: 

Sie können den Verlauf des Antrages im parlamentarischen Verfahren hier verfolgen. 

 

18.05.2017 in Parlament von Torsten Schneider, MdA

Besuchen Sie das Berliner Abgeordnetenhaus

 

Liebe Nachbarinnen und Nachbarn,

Sie wollten schon immer einmal das Gebäude des Preußischen Landtags, Sitz des Berliner Abgeordnetenhauses, besichtigen? Sie sind neugierig auf einen Blick hinter die Kulissen der Berliner Landespolitik? Und Sie wollen die Arbeit Ihrer Abgeordneten im Berliner Abgeordnetenhaus vor Ort kennenlernen?

 

16.05.2017 in BVV von SPD-Fraktion Pankow

Einladung zur ordentlichen Tagung der 07. BVV

 

Am Mittwoch, dem 17.05.17, findet die nächste Bezirksverordnetenversammlung statt und Sie sind herzlich eingeladen unsere Bezirksverordnete als Zuschauer*in zu begleiten. Die BVV tagt öffentlich um 17:30 Uhr im BVV-Saal (Fröbelstr. 17, Haus 7).

Die SPD-Fraktion steht mit einer Anzahl von Anträgen bereit, die sich unter anderem für die Aufstellungsbeschlüsse von Pankow-Süd, Langhansstraße und Komponistenviertel zu Sozialen Erhaltungsgebieten und die Grobreinigung des Wilhemsruher Sees einsetzt. Für Bürgerinnen und Bürgern mit Behinderungen soll ein klares Zeichen für eine barrierefreie Straßenquerung der Darßer Str. gesetzt werden und das Stadtbad Weißensee soll im Sommer 2017 seine Türen öffnen können.

Seien Sie dabei, wir freuen uns auf Sie!

 

 

Zähler

Besucher:933261
Heute:8
Online:1