28.01.2020 in Pressemitteilung von SPD-Fraktion Pankow

Der Klimaschutzausschuss nimmt seine Arbeit auf

 

Der auf Initiative der SPD-Fraktion neu gegründete Ausschuss für Klimaschutz nimmt seine Arbeit auf. Unsere Bezirksverordneten Stephanie Wölk, Marc Lenkeit und Gregor Kijora vertreten unsere Fraktion im Ausschuss.

Das Klima wandelt sich und die Folgen sind überall auf der Welt spürbar. Auch in Pankow haben wir bereits Starkregenereignisse und Hitzesommer erlebt. Dieser Trend wird sich weiter verstärken.

 

 

28.01.2020 in Abteilung von Torsten Hofer MdA | Anpacken! Für Pankow.

Skateanlage im Bürgerpark wird 2021 saniert

 

Wir sanieren die Skateanlage im Bürgerpark Pankow! Insgesamt stehen dafür 300 Tausend EUR zur Verfügung. – Ein großer Erfolg der Haushaltsverhandlungen auf der Landes- und der Bezirksebene!

Die alte Anlage hat uns seit 1994 gute Dienste geleistet, aber nach 26 Jahren dauerhafter Nutzung genügt sie nicht mehr den Anforderungen und ist zerschlissen.

Aus dem Landeshaushalt haben wir in der Schlussrunde die Finanzierung des neuen Skateparks um 250 Tausend EUR aufgestockt. Der Bezirk hatte zuvor in seinen Haushalt bereits 50 Tausend EUR als erste Tranche eingestellt.

 

27.01.2020 in Berlin von Torsten Schneider, Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin

Eine Stadt für alle. Solidarisch - Nachhaltig - Bezahlbar

 

Berlin ist eine wundervolle Stadt. Doch viele Menschen fürchten, sich das Leben hier nicht mehr leisten zu können. Deswegen arbeiten wir hart daran, dass Berlin bezahlbar, nachhaltig und solidarisch bleibt. Bezahlbar bleibt Berlin nur, wenn die Kosten des Alltags nicht immer weiter steigen. Deswegen haben wir den Mietendeckel beschlossen, damit endlich die Angst verschwindet, immer neue Mieterhöhungen zu erhalten. Deswegen hat die Koalition auf Initiative der SPD-Fraktion Familien unter anderem bei Kitagebühren, Schulessen, BVG-Schülerticket und Hortjahren massiv entlastet. Und: Bezahlbar bleibt Berlin nur, wenn wir auch dafür sorgen, dass die Menschen mehr Geld im Portemonnaie haben. Deswegen haben wir die Hauptstadtzulage auf den Weg gebracht. Polizistinnen und Polizisten, städtische Erzieherinnen und Erzieher, das Personal vom Ordnungsamt, auf den Standesämtern. Insgesamt 128.000 Mennschen erhalten nun eine monatliche Einkommenszulage. Dies ist Teil des größten Konjunkturprogramms, das Berlin in den vergangenen Jahrzehnten gesehen hat. In unserer Jahresbilanz "Eine Stadt für alle. Solidarisch - Nachhaltig -Bezahlbar" (Download) haben wir für die vielen verschiedenen Politikfelder unsere Arbeitsergebnisse des vergangenen Jahres aufgeschrieben.

 

08.01.2020 in Ankündigung

Das Amtshaus wird saniert! - offene Mitgliederversammlung mit Frühstück

 

Die SPD Französisch Buchholz lädt alle interessierten Buchholzer Bürgerinnen und Buchholzer Bürger zu einem Samstags-Frühstück der SPD Französisch Buchholz ein:

  • Rona Tietje, Bezirksstadträtin Berlin-Pankow für Wirtschaft, Jugend und Soziales
  • Imke Sturm-Krohne, Leiterin des Nachbarschaftszentrums „Amtshaus Buchholz“, Bürgerhaus BüHa gGmbH
  • Thomas Bohla, AWO Kreisverband Berlin-Mitte e.V.

 

Das "Nachbarschaftszentrum Amtshaus Buchholz" ist unter der Leitung von Imke Sturm-Krohne der zentrale Kulturort in Französisch Buchholz. Das Amtshaus steht allen Bürgerinnen und Bürgern offen für Freizeitgestaltung und Bildungsveranstaltungen. In letzter Zeit erfreut es sich mit wachsenden Angeboten großer Beliebtheit. Nun muss das unter Denkmalschutz stehende alte Haus saniert werden. Die SPD Pankow hat diesen Weg entscheidend unterstützt und die Sanierung herbeigeführt.

Ihr Interesse ist uns wichtig, bitte melden Sie sich für das Samstags-Frühstück an * und kommen Sie mit uns ins Gespräch!

Ihre SPD-Französisch Buchholz

 

* unter E-Mail: info@grunberg.eu oder info@spd-franzoesisch-buchholz.de

 

Für Buchholz

Klaus Mindrup - Mitglied des Bundestages für Pankow
Klaus Mindrup
Torsten Hofer - für Buchholz West, Wilhelmsruh, Rosenthal, Niederschönhausen, Blankenfelde
Torsten Hofer
Torsten Schneider - für Buchholz Süd und Alt- Pankow
Torsten Schneider