Girls' Day 2013

Veröffentlicht am 25.04.2013 in Berlin

Fotostrecke»

Am 25. April fand der bundesweite Girls' Day statt. Wie in den Jahren zuvor beteiligten sich die Berliner SPD sowie die SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus und boten ein umfangreiches Programm.

Unter den 14 an der Aktion teilnehmenden Mitgliedern der SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus waren auch drei aus Pankow: Die Bildungs­senatorin Sandra Scheeres, der Abgeordnete Rainer-Michael Lehmann und ich beteiligten uns als MentorInnen an diesem Tag.

Nach einem gemeinsamen Frühstück in der Kantine des SOS-Berufsbildungszentrums fuhren die von den Mitgliedern der SPD-Fraktion betreuten Schülerinnen zusammen mit uns und den weiteren Fraktionsmitgliedern ins Abgeordnetenhaus. Nach einer Begrüßung durch den Parlamentspräsidenten Ralf Wieland konnten die Schülerinnen einen individuellen Einblick in die Arbeit ihrer jeweiligen MentorInnen gewinnen, an der Sitzung des Ausschusses für Arbeit, Integration, berufliche Bildung und Frauen teilnehmen und bei einer Führung durch das Abgeordnetenhaus mehr über das Parlament erfahren.

Ab 12.30 Uhr kamen auch die von SPD-Bundestagsmitgliedern, Bürgermeistern und StadträtInnen betreuten Mentees im Abgeordnetenhaus zusammen. In einer großen Abschlussrunde der Berliner SPD mit allen teilnehmenden Schülerinnen und MentorInnen gab es schließlich noch einmal die Gelegenheit für weitere Gespräche.

Insgesamt erlebten 70 junge Berlinerinnen der Klassenstufen 7 bis 13 bei der Berliner SPD den beruflichen Alltag von PolitikerInnen hautnah. Sie begleiteten die insgesamt 32 sozialdemokratischen Mentorinnen und Mentoren von der Frühe an und erlebten so, wie Politik in der Realität aussieht.

Mir persönlich hat es große Freude bereitet, gemeinsam mit den Schülerinnen zu diskutieren und ihnen einen Einblick in meinen Arbeitsalltag zu geben. Und so freue ich mich bereits auf den nächsten Girls' Day im kommenden Jahr.

 
 

Homepage Torsten Schneider, Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin

Zähler

Besucher:933261
Heute:20
Online:1