13.08.2011 in Deutschland von SPD-Fraktion Pankow

Erinnerungstour an den 13. August 1961

 

Im wahrsten Sinne des Wortes die tragischen Ereignisse am 13. August 1961 er-fahren haben fast 50 Radlerinnen und Radler bei der gemeinsamen Tour von Bezirksamt und Bezirksverordnetenversamlung (BVV) anlässlich des 50. Jahrestages des Mauerbaus. Mit Start am Mauerpark in der Eberswalder Straße ging es über elf Station und elf Kilometer bis nach Blankenfelde - Gleimtunnel, Böse Brücke, S-Bahnhof Wollankstraße, Friedhof Pankow III, Klemkestraße und S-Bahnhof Wilhelmsruh, Pankow-Park, Wilhelmsruher Damm. Beim Halt auf dem Mauerradweg unter der Böse-Brücke um 12 Uhr verharrte die Gruppe schweigend im Gedenken an die Maueropfer, während sich oben auf der Bornholmer Straße der Protest gegen die NPD-Kundgebung formierte.

 

07.08.2011 in Deutschland

Was man nicht zumauern konnte

 

VON LUCAS KOPPEHL

Gut besucht und ein trotz etwas stickiger Raumtemperaturen geduldiges und aufmerksames Publikum. So ließe sich rein äußerlich die erfolgreiche Vorstellung des Buches „Brücken über die Mauer“ beschreiben. Über 50 Besucher waren gekommen.

 

15.12.2010 in Deutschland

Was lange gärt, wird endlich gut

 

EIN BEITRAG VON LUCAS KOPPEHL

Hoffentlich. Die von Thilo Sarrazin angestoßene Debatte ist längst über das Thema Integration hinaus. Schafft sich Deutschland wirklich ab? Mit seinem Buch hat Thilo Sarrazin die Integrationsdebatte in die Wirklichkeit geholt.

 

Zähler

Besucher:933261
Heute:28
Online:1