Pankows Streichliste – Auch Französisch Buchholz ist betroffen !

Veröffentlicht am 19.02.2012 in Bezirks-SPD

Nachbarschaftsbibliothek in der Cunistraße

Wie die Berliner Morgenpost und die Berliner Zeitung am 19.01.2012 bereits vermeldeten ist der Bezirk Pankow von erheblichen Kürzungen in der Kulturlandschaft bedroht.

Nach den Plänen des CDU Kulturstadtrates Thorsten Kühne, soll der Kulturabbau auf kommunaler Ebene im Zuge der Haushaltseinsparungen fortgesetzt werden und Einrichtung für Einrichtung dicht gemacht werden.

Neben der Kurt- Tucholsky Bibliothek im Bötzowviertel und dem Kulturareal Thälmannpark, stehen auch die Musikschule und die Stadtteilbibliothek in Buch auf der Pankower Streichliste.

Die Abteilung Französisch Buchholz hat nun die Initiative ergriffen und einen Antrag an die SPD- Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Pankow gerichtet.

Unter dem Titel „Erhalt der Nachbarschaftsbibliothek in Französisch Buchholz“ wird die SPD Fraktion dazu aufgefordert sich aktiv für den Erhalt der Stadtteilbibliothek in der Cunistraße einzusetzen und an der ungekürzten Förderung der Einrichtung festzuhalten.

(Beschluss der Mitgliederversammlung der SPD- Abteilung Französisch Buchholz am 14. Februar 2012)

 
 

Homepage Rainer-Michael Lehmann

Zähler

Besucher:933261
Heute:28
Online:1